Nachspiele bei Crossing Europe goes...

07.06.2021
In den Tagen und Wochen nach CROSSING EUROPE gibt es die Chance nochmals mehr als 20 ausgewählte Filme des Festivalprogramms in Kino zu sehen: in Wien beim /slash einhalb im Filmcasino, beim Frühlingskino von Filmarchiv/Metro Kino im Augarten, im Österreichischen Filmmuseum und im Votiv-Kino; in Graz bei der Diagonale; in Salzburg in DAS Kino; in Vorarlberg im Spielboden Dornbirn; im Kino Ebensee und beim Festival Der Neue Heimatfilm in Freistadt.

#crossingmoments

07.06.2021
Festivalimpressionen, Festivalgäste und Momentaufnahmen der Festivalausgabe 2021 gibt es HIER zu sehen. Die schönsten #crossingmoments bieten unsere Festivalkanäle: Die Crossing Europe-Fotogalerie (powered by SUBTEXT.AT) und unser Instagram-Kanal setzen die heurige Festivalausgabe gekonnt in Szene. Enjoy!

ENDLICH WIEDER FESTIVAL!

07.06.2021
CROSSING EUROPE 2021 war eines der ersten Festivals in Europa, das als physisches Filmevent stattfinden konnte. Für einen Großteil der Regisseur*innen war es überhaupt die erste Möglichkeit, ihre neuen Filme vor einem Live-Publikum im Kino präsentieren zu können. Erfreulicherweise ließ sich das Publikum weder von den heuer notwendigen Corona-bedingten Zutrittsregeln noch dem sommerlichen Wetter abschrecken. So konnten den vergangenen sechs Tagen knapp 10.000 Festivalbesucher*innen gezählt werden. 

Crossing Europe VOD-Premieren ab heute!

06.06.2021
Von 6. Juni bis 6. Juli sind zehn Festivalfilme aus dem diesjährigen Festivalprogramm auf der heimischen Streaming-Plattform KINO VOD CLUB für das österreichische Publikum abrufbar. Lebendig, weltoffen, vielsprachig und divers präsentiert sich CROSSING EUROPE 2021 – stellvertretend dafür stehen die ausgewählte Filme, die in zehn verschiedenen Ländern angesiedelt sind und zu einer cineastischen Reise quer durch ganz Europa einladen. 

Gewinner*innenfilme 2021

05.06.2021
Die Preisverleihung der 18. Ausgabe von CROSSING EUROPE Filmfestival Linz fand heute im Ursulinensaal im OÖ Kulturquartier statt, moderiert wurde der Abend von Karin Schmid, die durch einen stimmungsvollen Abend führte.

Filmhighlights 4. Juni

03.06.2021
Erstmals wird der MIOB New Vision Award vergeben, dotiert mit € 3.000,- powered by MIOB. MIOB steht für das europäische Festivalnetzwerk Moving Images Open Borders; 2021 wird Lili Horvát für ihren Spielfilm PREPARATIONS TO BE TOGETHER FOR AN UNKNOWN PERIOD OF TIME ausgezeichnet, der um 17:30 Uhr aufgeführt wird. Davor stehen bereits weitere Highlights der Competition Fiction und Documentary auf dem Programm: PARI (12:00 Uhr), THIS RAIN WILL NEVER STOP (13:15 Uhr) und DIE WÄCHTERIN / THE GUARDIAN (16:00 Uhr).

Finale Highlights

05.06.2021
Traditionsgemäß stark präsentiert sich der Abschlusstag am 6. Juni. Regisseur Aliaksei Paluyan stellt COURAGE, ein tagesaktuelles Portrait einer widerständigen Theatergruppe in Minsk, persönlich vor. Anabela Moreira verzauberte Linz bereits 2011, nun überzeugt sie in O ÚLTIMO BANHO / THE LAST BATH. Geballte Starpower liefert PROXIMA: DIE ASTRONAUTIN mit Eva Green, Matt Dillon, Sandra Hüller und Lars Eidinger. Zudem: Wiederholungen der Eröffnungsfilme SURVIVING GUSEN und ICH BIN DEIN MENSCH / I’M YOUR MAN, sowie von Spielfilmen der YAAAS! Competition. Und einer der diesjährigen Preisträger*innenfilme läuft um 19:30 Uhr.

Preisverleihung

05.06.2021
Am heutigen Abend werden um 20:00 Uhr die Festivalpreise der 18. Festivalausgabe im Ursulinensaal vor Publikum vergeben – zusätzlich bieten wir einen Live-Stream der Preisverleihung an. Wettbewerbsbeiträge der Sektionen Competition Fiction, Competition Documentary, Competition Local Artists und YAAAS! Competition werden mit Geld-  und Sachpreisen im Wert von € 30.500,- ausgezeichnet; weiters wird erstmalig der MIOB New Vision Award vergeben. 

Golden Bag 2021 Gewinner-Shops

03.06.2021
Unsere Golden Bag Schaufensteraktion 2021 ist gestern erfolgreich zu Ende gegangen. Erneut haben zahlreiche Geschäfte in der Linzer Innenstadt teilgenommen und mit ihren kreativ dekorierten Schaufenstern schon vor dem Festival für Festivalflair gesorgt. Die diesjährigen Gewinner-Shops sind: Zerum Lifestyle, Haut und Seele und Durchreise. Herzlichen Glückwunsch! In Kooperation mit Europack, OÖNachrichten und Linzer City Ring.

Local Artists Premieren

03.06.2021
Gleich zwei Weltpremieren aus der Local Artists Schiene stehen heute auf dem Programm: der Dokumentarfilm BIRGITTA'S FRIENDS von Christian Kogler um 19:45 Uhr und mit 2551.01 die aktuelle Arbeit des renommierten Experimtalfilmregisseurs Norbert Pfaffenbichler um 20:00 Uhr – eine der gemeinsamen Premieren mit der Diagonale. Zudem präsentiert die Linzerin Sandra Krampelhuber ihre neue Doku MANE am 4. Juni, 17:15 Uhr, die uns in den Senegal führt.

Must-Sees am 3. Juni

02.06.2021
Mit der Doku ANNY (10:00 Uhr) kehrt Tribute Gast 2016 Helena Třeštíková. Auch hier bleibt sie ihrem Modus Operandi treu: Zwischen 1996 und 2012 trifft sie immer wieder ihre Protagonistin Anny, die dem Publikum Einblicke in ihr Leben als Sexarbeiterin auf den Straßen Prags, Toilettenfrau und Großmutter gewährt. Danach präsentieren mit Volkan Üce (ALL-IN, 11:45 Uhr) und Natalija Yefimkina (GARAGENVOLK/GARAGE PEOPLE, 14:15 Uhr) ihre Arbeiten aus der Competition Documentary persönlich in Linz.

Eröffnung - Fotogalerie

02.06.2021
Impressionen von der heurigen Eröffnung des Crossing Europe Filmfestivals.