News

Crossing Europe goes ...

09.05.2022
In kommenden Wochen gibt es die Chance nochmals ausgewählte Filme des Festivalprogramms 2022 auf großer Leinwand zu erleben – in Wien, Innsbruck, Dornbirn, Ebensee und Freistadt.

Kino ohne Grenzen: Positive Festivalbilanz!

03.05.2022
Sechs Tage lang präsentierte Österreichs drittgrößtes Filmfestival – nach Viennale und Diagonale – dem Kinopublikum Lebenswelten und neue Blickwinkel aus ganz Europa. Das Programm bot 148 handverlesene Spiel- und Dokumentarfilme aus mehr als 30 Ländern, mit aktuellen gesellschaftspolitischen aber auch künstlerisch-exzentrischen Arbeiten, Highlights der laufenden Festivalsaison und regionalem Filmschaffen. Nach einem gefühlt sehr langen Corona-Winter war das Comeback des Crossing Europe-Festivalspirits in der ganzen Linzer Innenstadt zu spüren.

LUX IN LINZ am 8.5.

03.05.2022
Am 8. Mai präsentieren Crossing Europe und Moviemento die drei nominierten Filme des LUX-Publikumspreis des Europäischen Parlaments im Moviemento Linz. Der Eintritt ist frei. Zu sehen sind: FLEE (DK/FR/NO/SE 2021, R: Jonas Poher Rasmussen), QUO VADIS, AIDA? (AT/BH/RO/PL/FR/NL/DE 2020, R: Jasmila Žbanić) und GROSSE FREIHEIT (AT/DE 2021, R: Sebastian Meise). 

#crossingmoments

01.05.2022
Festivalimpressionen, Festivalgäste und Momentaufnahmen der Festivalausgabe 2022 gibt es HIER zu sehen. Die schönsten #crossingmoments bieten unsere Festivalkanäle: Die Crossing Europe-Fotogalerie (powered by SUBTEXT.AT) und unser Instagram-Kanal setzen die heurige Festivalausgabe gekonnt in Szene. Enjoy!

Preisträger*innen - Screenings am 2. Mai

01.05.2022
Am 2. Mai werden zwei Preisträger*innenfilme des CROSSING EUROPE Filmfestivals 2022 gezeigt: Der Gewinnerfilm des CROSSING EUROPE Awards – YAAAS! Jugendjury YOUTH TOPIA (CH/DE 2021) von Dennis Stormer läuft im Moviemento um 10:15 Uhr. UN MONDE / PLAYGROUND (BE 2021) von Laura Wandel, Gewinner*innenfilm des CROSSING EUROPE Audience Awards - Best Fiction Film, ist um 20:00 Uhr im City-Kino nochmal zu erleben!

Filmhighlights zum Festivalfinale

01.05.2022
In FREIZEIT ODER: DAS GEGENTEIL VON NICHTSTUN / FREIZEIT OR: THE OPPOSITE OF DOING NOTHING  von Caroline Pitzen diskutieren Spätteenies in Berlin mit abgeklärter Leidenschaft über alte Ideen, die immer noch relevant sind (11 Uhr, in Anwesenheit der Regie). NË KËRKIM TË VENERËS / LOOKING FOR VENERA erzählt die Geschichte der pubertierenden Venera, die einem kleinen Dorf im Kosovo lebt und aus dem traditionellen Umfeld ausbrechen möchte (11:30 Uhr, in Anwesenheit der Regie). In der Doku YOUNG PLATO  (19:30 Uhr) bringen ein Volksschuldirektor und sein Team in einem unterprivilegierten Viertel in Belfast den Buben das philosophische und kritische Denken bei.

Es geht los: Jetzt Tickets sichern!

27.04.2022
Tickets können online auf der Festivalwebsite gekauft werden: Film auswählen, Klick auf den gewünschten Vorstellungstermin und schon sind Sie im Online-Ticketsystem. Der physische Ticketkauf ist im Moviemento und im City-Kino möglich. Ermäßigungen gibt es u.a. für MovieMember und AK-Mitglieder sowie Besitzer*innen der Ö1 Club Card, Der Standard Abo-Vorteilscard oder der OÖN-Card.

Filmgäste & Talks

22.04.2022

Von 27. April bis 2. Mai holen wir Europa für unser Publikum ins Kino. Neben 148 aktuellen Spiel-, Dokumentar- und Kurzfilmen aus 34 verschiedenen Ländern, reisen rund 120 Filmgäste aus ganz Europa nach Linz an, die Ihre Arbeiten persönlich präsentieren werden. Auf unserer Website finden Sie alle Gäste, die anwesend sein werden.

Competition Fiction

21.04.2022
Ob Privates oder Gesellschaftspolitisches, dieser Wettbewerb mit 11 Spielfilmen ist thematisch breit gefächert. Einmal quer durch Europa - nicht immer geradlinig, manchmal unorthodox, aber immer leidenschaftlich. Die Jury Competition Fiction vergibt den Award Best Fiction Film (€ 5000,- powered by Linz Kultur) an den/die Regisseur*in des prämierten Filmes. Das Publikum stimmt über den Audience Award ab (€ 5000,- powered by Land Oberösterreich Kultur).

Highly recommended! Das Rahmenprogramm 2022

14.04.2022
Neben dem handverlesenen Filmprogramm bei CROSSING EUROPE wird das Festivalgeschehen auch 2022 von einem vielgestaltigen Rahmenprogramm ergänzt und bereichert.

Ab JETZT: Online-Ticketverkauf

14.04.2022
Tickets können online ab heute auf der Festivalwebsite erworben werden: Film auswählen, Klick auf den gewünschten Vorstellungstermin und schon ist man im Online-Ticketsystem. Der physische Ticketkauf ist von 19. - 26. April (17:00 - 21:00) im Moviemento möglich, und von 27. April - 2. Mai in Moviemento und City-Kino (10:00 - 23:00). Ermäßigungen gibt es u.a. für MovieMember und AK-Mitglieder sowie Besitzer*innen der Ö1 Club Card, Der Standard Abo-Vorteilscard oder der OÖN-Card.

Festivaljuries 2022

14.04.2022
Wir freuen uns, die Mitglieder unserer vier Jurys 2022 präsentieren zu können. Alle 14 Personen werden vor Ort in Linz anwesend sein und dort ihr Urteil über die Wettbewerbsbeiträge der Sektionen Competition Fiction, Competition Documentary, Competition Local Artists und YAAAS! Competition fällen.