Live-Berichte am Festival: Medienpartner

DORFTV @ CROSSING EUROPE

DORFTV ist auch 2022 wieder Medienpartnerin von CROSSING EUROPE. Während des Festivals werden unter anderem Live-Sendungen des Tribute-Talks (30.4.) und der YAAAS!-Close-Up-Diskussion ausgestrahlt (1.5.), sowie eine Übertragung der Preisverleihung am 1.5. Alle Videos sind im Anschluss auch im Videoportal online abrufbar auf dorftv.at.

 

KINO FÜR DIE OHREN auf Radio FRO

Radio FRO und CROSSING EUROPE verbindet eine langjährige Medienpartnerschaft, auch 2022 berichtet das freie Radio täglich über das Festivalgeschehen. Gespräche mit Filmemacher*innen und Schauspieler*innen, Filmkritiken und Veranstaltungsberichte – Radio FRO ist live dabei und hört hinter die Kulissen. Zudem verlost der Sender jedes Jahr Kinotickets unter seinen cinephilen Hörer*innen.

Das Linzer Community-Radio hat Sinn für Kunst und Kultur! Offen, vielsprachig, werbefrei. Zu hören auf 105.0 MHz im Großraum Linz, 102.4 Mhz westlich von Linz und weltweit via fro.at. Infos und die Sendungen zum Nachhören unter fro.at/xe
:

 

SUBTEXT.AT @ CROSSING EUROPE

Bereits zum dreizehnten Mal ist subtext.at Foto- und Medienpartner von CROSSING EUROPE. Das Team kennt das Festival wie die eigene Westentasche, berichtet live vor Ort und liefert Bildmaterial für die Vorberichterstattung. Das unabhängige Crossmedia-Magazin aus Linz mit einem Schwerpunkt auf Zeit- und Medienkultur hat es sich zum Ziel gesetzt, jungen Menschen Medienkompetenz und
journalistische Grundlagen zu vermitteln. In Form von Interviews, Filmreviews, Festival-Fotostrecken und Blicken hinter die Kulissen bildet subtext.at das Festival in all seinen Facetten ab. subtext.at