Canceled, but active!

 
08.04.2020 //

An sich hätte heute die alljährliche CROSSING EUROPE Programmpressekonferenz stattgefunden, in deren Rahmen das komplette Film- und Rahmenprogramm für die 17. Festivalausgabe bekannt gegeben worden wäre. Aus diesem Grund nehmen wir diesen Tag zum Anlass für ein Update aus dem Festivalbüro.

Monatelang wurde intensiv am diesjährigen Festivalprogramm gearbeitet. Viele Arbeitsstunden und nicht weniger viel Enthusiasmus flossen in die Programmgestaltung ein. Darum stellen wir ab heute das geplante Komplettprogramm für 2020 zu Dokumentationszwecken online.
  
Nach der offiziellen Absage von CROSSING EUROPE 2020 am 18. März war intern erst einmal Konsolidierung angesagt – auf organisatorischer, finanzieller und mentaler Ebene. So viel steht fest, wir alle werden als notwendige Maßnahme zur Viruseindämmung in den kommenden Wochen viel Zeit zu Hause verbringen. Darum freut es uns besonders, dass es uns gelungen ist mit „Crossing Europe – 2020 EXTRACTS“ ein Alternativprogramm zu organisieren. Damit möchten wir in drei Etappen einen kleinen Beitrag zur Aufrechterhaltung des filmkulturellen Lebens in Österreich leisten und laden zu einer virtuellen Reise quer durch den Filmkontinent Europa ein. Dazu zählen ein Live-Filmabend am 21. April, zehn aktuelle europäische Spiel- und Dokumentarfilme aus dem Hauptprogramm 2020 als Streamingangebot für das österreichische Publikum und eine Auswahl an Festivalfilmen zu einem späteren Zeitpunkt im Kino

 
Ausführliche Medieninformation HIER: