YAAAS! Competition

Die YAAAS! Competition ist eine der vier Wettbewerbssektionen und ein Modul innerhalb der YAAAS! Jugendschiene bei CROSSING EUROPE, mit der seit 2019 ein ganzheitliches Angebot für Filmvermittlung, Erwerb von Medienkompetenz und DIY-Videoproduktion angeboten wird.

In der YAAAS! Competition wird der Festivalpreis CROSSING EUROPE Award – Jugendjury (€ 3.000,- powered by VdFS Verwertungsgesellschaft der Filmschaffenden) – von der YAAAS! Jugendjury vergeben.

In der YAAAS! Competition laufen aktuelle europäische Spielfilmproduktionen, die von den YAAAS! Young Programmers ausgewählt wurden. Nach ausgiebiger Sichtungstätigkeit haben sie sich heuer für sechs Spielfilme entschieden, die sich auf unterschiedliche Weise mit den Lebensrealitäten von Jugendlichen und jungen Erwachsenen in Europa auseinandersetzen.

Drei dieser Filme werden zusätzlich noch als Schulvorstellungen angeboten:

GAGARINE (FR 2020) – Österreichpremiere
Spielfilm; Regie: Fanny Liatard, Jérémy Trouilh; Länge: 97 min.; französische OF mit deutschen UT
Gast: tba
| Verleih in Österreich: Polyfilm; Kinostart: tba |

RÄUBERHÄNDE / STAMBUL GARDEN (DE 2020) – Österreichpremiere
Spielfilm; Regie: Ilker Çatak; Länge: 90 min.; deutsche OF
Gast: tba 

SLALOM (FR, BE 2020) – Österreichpremiere
Spielfilm; Regie: Charlène Favier; Länge: 92 min.; französische OF mit englischen UT
Gast: tba
 


:

Gagarine (D: Fanny Liatard, Jérémy Trouilh)
 


:
 

Alle Filme der Sektion: 

Kontakt & Informationen: Robert Hinterleitner und Lea Bernhard ()

< zurück zur YAAAS! Startseite