Festivaleröffnung mit Oscar-Preisträger Costa-Gavras und Jubilarin VALIE EXPORT | Festivaltrailer 2020 | 2. Auflage Cinema Next Europe Club | Golden Bag Schaufensteraktion

 
03.03.2020 // In sieben Wochen startet die 17. Ausgabe von CROSSING EUROPE Filmfestival Linz, das von 21. bis 26. April 2020 stattfinden wird. Traditionsgemäß eröffnet CROSSING EUROPE – so auch dieses Jahr – mit mehreren Filmen das Festival, die stellvertretend für die Vielgestaltigkeit des aktuellen europäischen Filmschaffens stehen.

Der diesjährige Eröffnungsfilmreigen wird am 21. April vom aktuellen Spielfilm ADULTS IN THE ROOM der Regielegende Costa-Gavras angeführt. Die Weltpremiere SURVIVING GUSEN würdigt drei Überlebende des NS-Vernichtungslagers Gusen nahe Linz, als Nachtsicht-Opener ist das mit Nina Hoss starbesetzte Psychodrama PELIKANBLUT programmiert. Das Tribute VALIE EXPORT wird mit ihrem Spielfilm DIE PRAXIS DER LIEBE eröffnet, und mit AUTOBAHN legt die Sektion Architektur und Gesellschaft das Augenmerk auf das Thema Mobilität.

Für den neuen Festivaltrailer MOTH konnte der Musikvideoregisseur und –produzent Karol Kensy aus Linz gewonnen werden. Bereits zum sechsten Mal lädt die Programmschiene Cinema Next Europa zum Entdecken von frischen Stimmen des europäischen Autor*innenkinos ein. Dieses Jahr steht die Programmauswahl im Zeichen der Komödie, das Motto lautet FUN TIME!. Zudem kann man sich noch bis zum 15. März für den Cinema Next Europe Club anmelden, ein dreitägiges Praxismodul für zehn junge Filmschaffende. Und in den kommenden Wochen läuft auch unsere GOLDEN BAG Schaufensteraktion an, die wir schon mit großer Vorfreude auf zahlreiche kreativ gestaltete Schaufenster erwarten.
Ausführliche Medieninformation HIER: