Wholetrain

 
Florian Gaags Low-Budget-Spielfilmdebüt mit dem Anspruch, die Realität der Graffitiszene authentisch darzustellen, erzählt die Geschichte einer Crew von vier jugendlichen Sprayern, die sich der Szene mit ihren ganz eigenen Werten, Regeln und Codes verschrieben haben. Es geht dabei um Freundschaft und um eine Leidenschaft, die größer ist als jede Vernunft. Als eine andere Crew in der Stadt auftaucht, entbrennt ein Kampf um Ehre und Style, der an Grenzen stößt: David, Tino, Elyas und Achim wollen einen „Wholetrain“, einen ganzen S-Bahn-Zug, besprühen. Dieser Entschluss wird das Leben der vier für immer verändern. Der Autor und Regisseur Florian Gaag gehörte selbst über mehrere Jahre zur Münchner Graffitiszene. Für die Gestaltung und Ausführung des Graffiti-artwork und der Pieces in seinem Film konnte er international beachtete Graffitikünstler gewinnen.

Made on a shoestring in order to capture the graffiti scene as authentically as possible, Florian Gaag’s debut feature tells the story of a crew of four young graffitists dedicated to creating their own special values, rules and codes. A story about friendship and a passion that transcends all reason, it begins when another crew appears on the scene. Before long, a struggle for honour and style ensues that reaches the limit when David, Tino, Elyas and Achim decide to spray a ”wholetrain“ – an entire city train.

European Panorama 2007
Florian Gaag
Deutschland / Polen 2006
color
83 Minuten
OmeU
Drehbuch Florian Gaag
Kamera Christian Rein
Schnitt Kai Schröter
Musik Florian Gaag
Mit Mike Adler, Florian Renner, Elyas M‘Barek, Jacob Matschenz, Vincenzo Rosso
Produktion
Goldkind Filmproduktion GmbH & Co. KG Rambergstraße 5 80799 München Deutschland T +49 89 360 49 120 F +49 89 360 49 122 team@goldkindfilm.com www.goldkindfilm.de