Wattmarck

 
Zehn Jahre nach der Auflösung ihrer legendären Band Wattmarck bringt Ingenieurin und Musikerin Karin Steckheim die Gruppe für ein letztes Konzert zusammen, um ihr neuestes Instrument zu präsentieren: einen mysteriösen Synthesizer, der einen geheimnisvollen Ton produziert.

Ten years after the break-up of her legendary band Wattmarck, German inventor and musician Karin Steckheim reunites the group for a final concert, presenting her newest instrument: a mysterious synthesizer with an enigmatic sound.

Director's Biography
LORENZ TROEBINGER ist Filmemacher und studiert an der Akademie der bildenden Künste in Wien. // Filme (Auswahl): Protocol (2014), Das Funkeln der Einsamkeit (2014), Wattmarck (2016)
Local Artists 2017
Lorenz Troebinger
Österreich 2016
color
20 Minuten
OmeU
Weltpremiere
+++ Freitext Start +++
Gemeinsam mit / Together with
ANALOGUE LOADERS
MIKE'S
BOLLYBRUCK
BIER & CALIPPO
+++ Freitext Ende +++