Všechno bude

Winter Flies

 
Winter Flies erzählt mit wunderschönen Bildern die Geschichte einer Odyssee zweier Jugendlicher, die einmal aus ihrem Alltag ausbrechen und einfach von zu Hause weg wollen. Die ungewöhnliche Freundschaft der beiden Jungen und ihre skurrilen Erlebnisse auf der Reise durch Tschechien sind in ästhetischer und lustiger Weise erzählt und machen diesen Film zu einem sehr sehenswerten, kurzweiligen Werk. Der Film überzeugt mit seiner Bildgewalt und der originellen Erzählweise, die sowohl Witz als auch Tragik erlaubt, dabei jedoch nicht übertrieben wirkt, sondern einfach durch und durch echt. (Anna Haderer, YAAAS! Young Programmer 2019) Zwei Freunde – beide noch lange nicht volljährig – machen sich mit dem Auto auf den Weg, um das Abenteuer zu finden. Auch wenn sie keine Ahnung haben, wie das überhaupt aussehen soll. An einem hellen Wintertag kreuzen sich zufällig die Wege des treuherzigen Teenager Heduš mit dem fast 15-jährigen Mára in seinem gestohlenen Auto. Aus einer Laune heraus schließen sie sich zusammen, aus einer Reise ohne Ziel wird ein humorvoller Roadtrip quer durchs Land, an dessen Ende die beiden jugendlichen Helden ein Stückchen erwachsener geworden sind.

Did you know you can bring a fly back from the verge of drowning by covering it in warming, drying cigarette ash? Fifteen-year-old Mára (Tomáš Mrvík) does - it’s a bit of useless lore he picked up from his grandfather. He demonstrates it to the police interrogator who brings him into custody when his quixotic journey in a stolen Audi with fellow runaway Heduš (Jan František Uher) comes to an abrupt halt. Olmo Omerzu never overworks the metaphor, but the Winter Flies that buzz on windowsills throughout his third feature are, like the boys, a nuisance, but there’s something admirable about their tenacity.

Director's Biography
Olmo Omerzu 
Olmo Omerzu was born in Ljubljana in 1984. During his studies at FAMU in Prague he directed several short films and the 40-minute feature "The Second Act". In 2011, Omerzu graduated from FAMU with his first fiction feature "A Night Too Young", a Czech-Slovenian co-production. His second feature "Family Film" (2015) was selected as Best Film of the Year by the Czech film critics.

Film Selection: Všechno bude (Winter Flies, 2018) - Rodinný film (Family Film, 2015) - Pevnost (Fortress, 2013, short) - Příliš mladá noc (A Night Too Young, 2012, medium-length)
YAAAS! Competition 2019
Olmo Omerzu
Tschechien / Slowenien / Polen / Slowakei 2018
color
85 Minuten
Tschechisch
Ome&dU

Screenings / Tickets


Zum Kauf von Tickets klicken Sie bitte auf den gewünschten Termin.
Drehbuch Petr Pýcha
Kamera Lukáš Milota
Schnitt Jana Vlčková
Musik Šimon Holý, Monika Midriaková, Paweł Szamburski
Mit Tomáš Mrvík, Jan František Uher, Eliška Křenková, Lenka Vlasáková, Martin Pechlát
Produzent*innen Jiří Konečný, Rok Biček, Natalia Grzegorzek, Ivan Ostrochovský
Produktion
Endorfilm, Česká Televize, Cvinger Film, Koskino, Punkchart Films, Rouge International
Weltvertrieb
Cercamon
Österreichpremiere
Weltpremiere
Karlovy Vary International Film Festival 2018
Weltpremiere / World Premiere
Karlovy Vary International Film Festival 2018

Premierenstatus / Premiere Status
Austrian Premiere