Über eine Straße

About a Street

 
Eine typische Durchzugsstraße in Linz. Sie ist keine Prachtstraße , eine Einbahnschneise mit Verkehrslärm und Abgasen. Genau das hat die Filmemacherinnen Edith Stauber und Michaela Mair interessiert. Wie lebt es sich hier? In Episoden entfaltet der Film den prallen Alltag der Straße, der auf den ersten Blick nicht sichtbar ist. Über eine Strasse erzählt vom bunten Leben in verschiedenen Geschwindigkeiten, in verschiedenen Kulturen, in verschiedenen Parallelwelten. Ein Jahr lang hat die Kamera Menschen, die an dieser Straße leben und arbeiten, beobachtet. Bei der Arbeit im Aktenlager, in der Chorprobe, im Kinovorführraum, bei der Übertragung der Fussball WM, im Park, im Kinderzimmer, bei einer Sextempeleröffnung, in der Waschanlage, beim Gebet in Kirche und Moschee und an der Tankstelle. Der Film gibt Einblicke und Ausblicke. Fassaden werden transparent, der Kosmos im Mikrokosmos sichtbar.

A typical thoroughfare in Linz. This is not a boulevard, it is a one-way artery with traffic noise and pollution. That is exactly what most interested the filmmakers: What is it like to live here? The manifold everyday life of the street that is not visible at first glance unfolds in this film in episodes.

Local Artists 2004
Edith Stauber, Michaela Mair
Österreich 2004
color
99 Minuten
OmeU
Drehbuch Edith Stauber
Kamera Edith Stauber
Schnitt Janusz Kondratiuk, Edith Stauber
Mit Afshin Amin, Stavros Balauras, Florian Buchmayer, Chor der Singakademie Linz, Ronald Dobrovolny, Familie Fitzinger, Fuljo Halilovic, Vedat Karakus, Erich Klinger, Thomas Maureder, Thomas Reiter, Alfred Roland, Edeltraud und Walter Schlachta, Elisabeth Sturm, Gertrud Zauner, u.v.a.
Produktion
Verein zur Erforschung des Alltags Herrenstraße 54 4020 Linz T +43 70 773618 e.stauber@moviemento.at