SPOT - Eine Attwenger Trilogie

 
Wie einfach ist es, ein Geschehen ins Zwielicht zu rücken, wenn sich im Gewusel der Bildkompressionsartefakte harmlose Gestalten in dunkle Schatten verwandeln und eine Diskolichterpalme zur Explosionsassoziation wird? Es beginnt mit Rot, einem Signal für gebotene Vorsicht, und es endet in nur drei Minuten als Film noir.

How simple is it to make what is happening look suspicious, when harmless shapes are transformed in the bustle of image compression artefacts into dark shadows and a disco light palm becomes an association with explosions? It starts with red, signaling a reason for caution, and it ends in only three minutes as film noir.

Director's Biography
Siegfried A. Fruhauf, geboren 1976 in Grieskirchen, studierte an der Kunstuniversität Linz. Seine Arbeiten wurden bereits bei renommierten Filmfestivals gezeigt. // Filme (Auswahl): STILL DISSOLUTION (2013; CE ’14), SPOT – EINE ATTWENGER TRILOGIE (2015)
Local Artists 2015
Siegfried A. Fruhauf
Österreich 2015
3 Minuten
ohne Dialog