Solange Du hier bist

While You Are Here

 
Georg, ein älterer Mann, verbirgt sein einsames Leben hinter einer kleinbürgerlichen Fassade. Sein einziger Bezugspunkt ist die Liebe zu einem jungen Stricher, um dessen Besuche sein ganzes Dasein kreist. Das fragile Gleichgewicht droht zu kippen, als der Junge ihn verlassen will. Wie kann die Liebe eines alten Mannes aussehen? Diese Frage scheint mir besonders wichtig in einer Zeit, in der man als junger Mensch ein Recht auf persönliche Freiheit fordert und ein von Liebe und Sexualität erfülltes Leben als selbstverständlich ansieht. Die Antwort auf diese Frage führt uns nicht nur zu den unbeachteten Existenzen abseits des gesellschaftlich und medial Augenfälligen, sondern macht gleichzeitig eine Verbindung in die eigene persönliche Zukunft sichtbar. (Stefan Westerwelle)

Behind Georg‘s petty bourgeois façade is a man who leads a totally isolated and lonely life. His only point of reference is his love for a young male prostitute, and his entire life revolves around the latter‘s visits. This fragile balance is in danger of collapsing when the boy tells Georg that he wants to leave him. Just as the action moves only a few paces forward, back and sideways, Georg‘s world also moves in very fine nuances between reserve, hope, wishing and hesitantly felt, honest love. (Stefan Westerwelle)

Competition Fiction 2007
Stefan Westerwelle
Deutschland 2006
color
77 Minuten
OmeU
Drehbuch Stefan Westerwelle
Kamera Bernadette Paassen
Schnitt Huynh-Trang Lam
Musik Andreas Gilgenberg, Martin Lesniak
Mit Michael Gempart, Leander Lichti
Produktion
Kunsthochschule für Medien Köln Peter-Welter-Platz 2 50676 Köln Deutschland T +49 221 201 89-330 F +49 221 201 89-17 www.khm.de