Skinhead Attitude

 
Skinhead Attitude ist eine Art Roadmovie, das Karole, ein modernes Skinhead-Mädchen mit einer traditionellen, das heißt nicht-rassistischen Haltung durch ihren Alltag begleitet. Im Alter von 22 Jahren entdeckt sie innerhalb der männlich dominierten Bewegung ihre spezifisch weibliche Identität und steht, allen Stereotypen und Passantenblicken zum Trotz dazu, Skin zu sein. Skinhead Attitude ist zugleich auch eine musikalische Reise, die das Porträt junger Skins von heute zeichnet. Wir begegnen ihnen in Konzerten, auf internationalen Zusammenkünften, von Frankreich über Deutschland bis nach Skandinavien… und auch in den Vereinigten Staaten.

Skinhead Attitude is the first documentary which outlines the history of forty years of skinhead movement – from its extreme left to its extreme right wings. Starting by asking about the most recent development of the movement, the film describes the transformation and radicalisation of this subculture of youth. From London to Berlin, via Helsingborg, Dallas, Las Vegas et Montréal, skinheads establish themselves as a movement of youth with rebellious, violent, often extremist traits. Skins stir up fears and form the street movement which is feared most. They used to be objects of the media – but who are they really?

European Panorama 2004
Daniel Schweitzer
Schweiz 2003
color
90 Minuten
OmdU
Drehbuch Daniel Schweizer
Kamera Denis Jutzeler, Daniel Schweizer
Schnitt Katrin Plüss
Musik Laurel Aitken, Sham 69, Bad Manners, Los Fastidios, u.a.
Produktion
Dschoint Ventschr Filmproduktion Zentralstraße 156 8003 Zürich Schweiz T +41 1 4563020 dvfilm@dschoitventschr.ch