Seuls, ensemble

Sons of Barents

 
Willkommen auf der Grande Hermine, einer schwimmenden Fischfabrik, die in der Barentssee unser aller Fischstäbchen aus dem Meer holt. Kremer gewährt Einblicke in eine Maschinerie, die man so detailliert selten zu Gesicht bekommt. Tonnenweise Fisch ergießt sich auf das Deck, im Akkord wird das Netz ausgefahren, eingeholt, entleert und der Fang in der Fabrik unter Deck sofort verarbeitet: ausgenommen, zerkleinert und verkaufsfertig verpackt. In null Komma nichts liegt der Fisch stapelweise in Kartons auf Paletten. Die Abgeschiedenheit vom Rest der Welt gepaart mit großer Nähe zur restlichen Besatzung bedarf einer ganz speziellen psychischen Verfasstheit. Meist sind es Männer, die es auf dem Festland nicht aushalten und das extrem geregelte Leben auf See ohne Ablenkung brauchen. Kremer lässt alle Arbeitsschritte unkommentiert, die schweren körperlichen Tätigkeiten sprechen für sich, und es offenbart sich dabei eine Welt, in der Leben im wahrsten Sinne des Wortes Arbeit heißt. (Lina Dinkla)

Barents Sea, beyond the Arctic Circle. During endless summer days, a ship relentlessly crisscrosses the shoals. Caught up in an industrial pace, and exposed to the dangers of deep-sea fishing, about thirty men work flat out for a few tons of fish. Fishing season after fishing season, what brings these men back to this risky life?

Director's Biography
David Kremer is a French filmmaker and photographer from Nantes. He studied Sound Engineering in Brest and Cinematography at La Fémis in Paris. During his studies in Brittany, David Kremer developed a preference for maritim settings: His documentary COUPS DE FILET, his short fiction film L’ÉTOILE DU MATIN, and his long documentary film SONS OF BARENTS were shot at sea. // Films (selection): COUPS DE FILET (2007, doc), L’ÉTOILE DU MATIN (2013, short), SEULS, ENSEMBLE (Sons of Barents, 2014, doc)
Arbeitswelten / Working Worlds 2015
David Kremer
Frankreich 2014
color
75 Minuten
OmeU
Kamera David Kremer
Schnitt Céline Ducreux
Ton/Sounddesign Yves Bagot, Pierre Bariaud
Produzent*innen Carine Chichkowsky (Survivance) Koproduzentin / Co-Producer Karine Blanc, Michel Tavares (Takami Productions) Koproduktion / Co-Production Takami Productions (FR)
Produktion
Survivance 32 rue Chanzy 59110 La Madeleine France T +33 9 80 61 59 06 F +33 9 72 16 27 08 carine@survivance.net