Säädyllinen tehdas

A Decent Factory

 
Ein Team des finnischen Elektronikkonzerns Nokia fährt nach China, um in einem Zulieferbetrieb vor Ort die Arbeitsstandards zu überprüfen – Hanna Kaskinen und ihre Kollegin Louise Jamison sollen eventuelle „unethische“ und damit für den Mutterkonzern imageschädigende Praktiken aufspüren. Regisseur Thomas Balmès beobachtet ihr Bemühen, harte (globale) Wettbewerbswirtschaft mit (europäischen) ethischen Standards zu verschwistern: zutage kommen unter anderem giftige Reinigungschemikalien in der Teeküche, überfüllte Quartiere und illegale Stundenlöhne – und die nüchterne Erkenntnis, dass ein geschäftsfördernder „Persilschein“ schwer zu bekommen sein wird.

A team from the Finnish electronics corporation Nokia travels to China to examine the working standards of a supplier company on site – Hanna Kaskinen and her colleague Louise Jamison are to uncover possible „unethical“ practices that might damage the image of the parent company. Director Thomas Balmès observes the company‘s endeavors to couple hard (global) economic competitiveness with (European) ethical standards: among other things the team discovers poisonous cleaning chemicals in the kitchen, overcrowded quarters and illegal hourly wages – and the sobering understanding that it will be difficult to obtain a „clean bill of health“ to promote the company.

Arbeitswelten / Working Worlds 2006
Thomas Balmes
Finnland 2004
color
90 Minuten
OmeU
Drehbuch Thomas Balmès
Kamera Thomas Balmès
Schnitt Catherine Gouzet
Produktion
Making Movies Oy Linnankatu 7 00160 Helsinki Finnland T +358 9 621 3828 F +358 9 6842 7870 mamo@mamo.fi www.mamo.fi