Pranzo Di Ferragosto

Mid-August Lunch

 
Gianni, ein Mann mittleren Alters, lebt immer noch mit seiner Mutter in Rom. Als einziger Sohn einer verwitweten und verarmten Aristokratin plätschert sein Leben zwischen Hausarbeit und regelmäßigen Abstechern in die Bar dahin. Bis eines Tages sein Wohnungsverwalter vorschlägt, seine eigene Mutter und Tante über die Feiertage bei Gianni einzuquartieren, im Gegenzug für einen Teilerlass der Mietschulden. Gianni stimmt zu, um die drohende Delogierung abzuwenden. Er stellt sich tapfer dem Ensemble der drei dominanten und kollidierenden Persönlichkeiten. Bald fühlt er sich aber derart zermürbt und mutlos, dass er einen Freund um Rat bittet. Der spricht Gianni Mut zu – und halst ihm prompt auch noch die Gesellschaft dessen eigener Mutter auf. Gregorio wirft einen zärtlichen Blick auf die Falten und die Altersflecken auf der Haut seiner Heldinnen. Eine großzügige Inszenierung schafft Raum, in dem sich das Leinwandtemperament der Laiendarstellerinnen prächtig entfalten kann.

Set in Rome, Pranzo di Ferragosto is the story of Giovanni, a middle-aged man still living with his elderly mother and compelled to pass his holiday with a group of formidable old ladies; a really funny story peppered with sharp, witty dialogues.

Director's Biography
Gianni Di Gregorio, geboren 1949 in Italien. Arbeitet als Drehbuchautor. Unter anderem ist er Co-Autor von Matteo Garrone’s Gomorra, mit ihm verbindet Gregorio eine enge Arbeitsbeziehung. Pranzo di Ferragosto ist sein Regiedebüt.

Filme (Auswahl): Viva la scimmia (Long Live the Monkey, von Marvo Colli, Drehbuch, 2002), Primo amore (First Love, von Matteo Garrone, Regieassistent, 2004; Crossing Europe 2004), Gomorra (von Matteo Garrone, Drehbuch, 2008)
Competition Fiction 2009
Gianni Di Gregorio
Italien 2008
color
75 Minuten
OmeU
Drehbuch Gianni Di Gregorio, Simone Riccardini
Kamera Gian Enrico Bianchi
Schnitt Marco Spoletini
Musik Ratchev & Carratello
Mit Gianni Di Gregorio, Valeria De Franciscis, Marina Cacciotti, Maria Calì, Grazia Cesarini Sforza, Alfonso Santagata, Luigi Marchetti, Marcello Ottolenghi, Petre Rosu, Biagio Ursitti
Produktion
Produzent Matteo Garrone supported by MEDIA Archimede P. Vittorio Emanuele II, 39 00185 Rom Italien T +39 6 4462 605 F +39 6 4462 640