Otto; Or, Up With Dead People

 
Eine Hand bricht durch die lockere Erde, ein junger Mann entsteigt dem Grab. Otto ist apathisch und instinktgetrieben: In schillernden Farben brechen Erinnerungen an sein früheres Leben in seine Wahrnehmung ein. Otto ist vielleicht ein Zombie, vielleicht aber auch nur auf der Suche nach seiner Identität. Underground-Kultfigur Bruce LaBruce entwirft in Otto; or, Up with Dead People eine tieftraurige, systemkritische Schauermär: vom entmündigten Subjekt, vom unterdrückten Trieb, von persönlicher Unfreiheit. Linksrevolutionäre Parolen und schwuler Sex geben sich die Hand und treiben zur Musik von Antony and The Johnsons und Throbbing Gristle durch ein Pornomelodram zwischen Trash und Avantgarde. (Markus Keuschnigg)

“Please allow me to introduce myself, I‘m a boy of no wealth and some distaste. My name is Otto. I unlive in Berlin sometimes, sometimes farther north, depending on the mood. Then again, I only have one mood: dead. Undead. I find it difficult to make an unliving because I am homeless. I recently starred in a movie called Otto, made by a crazy lesbian avantgarde filmmaker named Medea Yarn. She paid me a little, but I‘m waiting for the royalties. Speaking of royalty, I was once anointed Prince of the Zombies. It was at a garbage dump. You had to be there. You‘ll have to excuse me for now. I have to go eat some roadkill. A bientot. x Otto”

Nachtsicht | Night Sight 2008
Bruce LaBruce
Deutschland / Kanada 2008
color & black and white
95 Minuten
Drehbuch Bruce LaBruce
Kamera James Carman
Schnitt Jörn Hartmann
Mit Jey Crisfar, Katharina Klewinghaus, Susanne Sachsse, Christophe Chemin, Guido Sommer, Gio Black Peter
Produktion
Produzenten Jürgen Brüning, Bruce LaBruce, Jörn Hartmann, Jennifer Jonas, Michael Huber Koproduzenten Bruce Bailey, Alfredo Ferran Calle, Jevier Peres, Terence Koh, Leonard Farlinger, Claus Matthes Koproduktion New Real Films, Toronto Jürgen Brüning Filmproduktion Luckauer Str. 3 10969 Berlin Deutschland T +49 30 6950 5602 F +49 30 7870 9891 producer@ottothezombie.de