Občan Havel

Citizen Havel

 
1993, mit dem Beginn der ersten Amtszeit Václav Havels als Präsident der neuen Tschechischen Republik, fängt der Filmemacher Pavel Koutecký mit den Dreharbeiten zu diesem Film ein Projekt an, das ihn und Havel mehr als ein Jahrzehnt beschäftigen wird. Koutecký ist immer dabei, hinter den Kulissen und auf dem offiziellen Parkett. Mehr als hundert Stunden auf Film gedrehtes Material hinterließ Koutecký, der bei einem Unfall ums Leben kam. Es blieb Miroslav Janek überlassen, daraus einerseits ein vielschichtiges Porträt des stilbewussten, charismatischen Literaten und ehemaligen Dissidenten zu montieren, der in seinem politischen Amt nun selbst mit einer Opposition konfrontiert wird, und gleichzeitig eine Momentaufnahme der einzigartigen historischen Umbruchsituation abzuliefern.

After the split-up of Czechoslovakia in 1992, former political dissident, leader of the Velvet Revolution, playwright and essayist Václav Havel became the first president of a new country, the Czech Republic. Thus it came to pass that a former enemy of the state was actually given the popular mandate to transform that state and its institutions. Such events are not commonplace, so from the beginning, he permitted his friend, filmmaker Pavel Koutecký, to be with him and capture as much of it as possible, whether in Prague Castle or around the world.

European Panorama 2008
Pavel Koutecký
Tschechien / USA 2008
color
120 Minuten
OmeU
Drehbuch Pavel Koutecký
Kamera Stano Slušný
Schnitt Tonicka Janková
Mit Václav Havel, Michail Gorbatschow, Jacques Chirac, u.a.
Produktion
Produzentin Jarmila Poláková Koproduzenten David Dušek, Pavel Strnad, Michael Wolkowitz AFiS - Association Film & Sociology Pod Zvonařkou 10 120 00 Prag 2 Tschechische Republik T +420 222 561 410 F +420 222 561 680 fas@seznam.cz www.afis.cz