Mauerpark

 
Die Kamera fängt einen statischen Blick auf eine urbane Winterlandschaft ein. Das Weiß einer schneebedeckten Wiese wird von zwei Wegen durchzogen, Radfahrer und Fußgänger sind unterwegs, man sieht eine Häuserzeile und eine Straße. Aus diesem scheinbar einfachen Setting macht mauerpark eine spannende Untersuchung zur Wahrnehmung und dem städtischen Raum. (Barbara Pichler)

mauerpark functions like a picture puzzle: In the visual and acoustic space, digital manipulation creates an extremely subtle drama of seeing and hearing in relation to movements, changes in focus and acoustic atmospheres. A drama that does not readily divulge its secret. (Barbara Pichler)

Local Artists 2007
stadtmusik
Österreich 2006
17 Minuten