Ljubav i drugi zlocini

Love and Other Crimes

 
Anica ist ihr Leben leid. Sie will raus aus der Sackgasse in der Neu Belgrader Hochhaussiedlung, weg von ihrem kleinkriminellen Freund Milutin. Weder die Liebe noch das Leben bieten eine Zukunft. Mit dem Geld aus Milutins Safe will sie abends in ein Flugzeug steigen und das Land für immer verlassen. Anica verabschiedet sich mit kleinen Geschenken und Gesten von ihren Freunden und Verwandten, ohne dass diese etwas von ihrem geplanten Aufbruch bemerken sollen. Doch dann gesteht ihr Stanislav, die rechte Hand von Milutin, seine Liebe. Ihr Plan gerät ins Wanken. Gibt es womöglich eine gemeinsame Zukunft in Serbien oder wird Stanislav sie begleiten? Bis zum Abend müssen sich beide entscheiden.

Unexpected confessions complicate a woman‘s secret plan to leave her dead-end existence in dreary New Belgrade in Love and Other Crimes, Serbian helmer Stefan Arsenijevic‘s self-assured feature debut. Thirty-something Anica feels restless and decides to secretly empty her boyfriends safe, a small-time mobster who owns a solarium and runs a protection racket, so she can start a new life somewhere else. Then Stanislav, a young man from Anica’s neighbourhood who also works for her boyfriend, admits his love for Anica, and her plan begins to falter.

CROSSING EUROPE AWARDS
2008: ray PUBLIKUMSPREIS
Competition Fiction 2008
Stefan Arsenijevic
Serbien / Deutschland / Österreich / Slowenien 2008
color
106 Minuten
OmeU
Drehbuch Stefan Arsenijevic, Bojan Vuletic, Srdan Koljevic
Kamera Simon Tanšek
Schnitt Andrew Bird
Musik Naked Lunch
Mit Anica Dobra, Vuk Kostic, Fedja Stojanovic, Milena Dravic, Hanna Schwamborn
Produktion
Coin Film GmbH Breite Str. 118-120 50667 Köln Deutschland T +49 221 322 053 F +49 221 322 054 info@coin-film.de www.coin-film.de