L'abri

The Shelter

 
In seinem aktuellen Dokumentarfilm wirft Fernand Melgar einen Winter lang einen ungeschönten Blick auf ein Obdachlosenasyl in Lausanne. Wir werden Zeugen des allabendlichen Eintrittsrituals, in dessen Gedränge es mitunter auch zu chaotischen Tumulten kommt. Es sind fast ausschließlich Asylwerber, Flüchtlinge und Roma, die in der Hoffnung auf ein besseres Leben in einem erbarmungslosen Schweizer Winter gestrandet sind. Die Aufseher der Notschlafstelle haben die schwierige Aufgabe, die Schutzsuchenden zu sortieren, und nur eine Handvoll Auserwählter kommt in den Genuss einer warmen Mahlzeit und eines Bettes: Frauen und Kinder zuerst, wenn es dann noch Platz gibt, kommen die Männer zum Zug. Die Abgewiesenen müssen sich auf eine lange Nacht im Freien einstellen – bei Temperaturen, die weit unter dem Gefrierpunkt liegen. (Lotte Schreiber)

It is winter at an emergency shelter for the homeless in Lausanne. Every night at the door of this little-known basement facility the same entry ritual takes place, resulting in confrontations, which can sometimes turn violent. Those on duty at the shelter have the difficult task of “triaging the poor”: the women and children first, then the men. Although the total capacity at the shelter is 100, only 50 “chosen ones” will be admitted inside and granted a warm meal and a bed.

Director's Biography
Fernand Melgar, born into a family of Spanish exiles in 1961 in Morocco, emigrated to Switzerland in 1963. Melgar has produced over twenty well-received documentaries. SPECIAL FLIGHT received more than thirty international awards and won the Crossing Europe Award European Documentary in 2012. THE SHELTER premiered at the Locarno International Film Festival. // Films (selection): LA FORTERESSE (The Fortress, 2008, doc), LE MONDE EST COMME ÇA (The World Is Like That, 2011, doc), VOL SPÉCIAL (Special Flight, 2011; CE '12), L'ABRI (The Shelter, 2014, doc)
Architektur und Gesellschaft / Architecture and Society 2015
Fernand Melgar
Schweiz 2014
color
101 Minuten
OmeU
Drehbuch Fernand Melgar
Kamera Fernand Melgar
Schnitt Karine Sudan, Ruis Pires
Ton/Sounddesign Jérôme Cuendet, Etienne Curchod
Produzent*innen Fernand Melgar (Association Climage) Koproduktion / Co-Production RTS Radio Télévision Suisse (CH), SRG SSR (CH)
Produktion
Association Climage 8 rue du Maupas 1004 Lausanne Switzerland T +41 21 648 35 61 F +41 21 646 27 87 fernand@climage.ch www.climage.ch