La graine et le mulet

The Secret of the Grain

 
Ein Hafen im Süden von Frankreich. Sète, um genau zu sein. Slimane Beiji, Hafenarbeiter, algerischer Abstammung, geht durch eine schwierige Phase in seinem Leben. Der Job wird körperlich immer schwerer zu bewältigen. Seine Familie, von der er in Scheidung lebt, trotz der Spannungen und Streitigkeiten aber viel Kontakt pflegt, macht es ihm auch nicht gerade leichter. Als er dann auch noch den Beruf verliert, scheint alles sinnlos und überflüssig. Er will aus dieser Tristesse ausbrechen und seinen lange gehegten Traum verwirklichen: sein eigenes Restaurant. Mit seiner Abfertigung möchte er einen alten Fischkutter zu einem nordafrikanischen Spezialitätenrestaurant umbauen. Dieser Plan scheint komplizierter als erwartet, doch seine Beharrlichkeit und die langen Gespräche mit der Familie bringen ihn Schritt für Schritt seinem Wunsch näher und die zerrüttete Familie wieder zueinander.

An idiosyncratic story about life, ambitions, frustrations, courage and indolence among North African migrant families in the south of France. After being laid off from the shipbuilding wharf, the ageing Slimane wants to start a restaurant on a ship.

European Panorama 2008
Abdellatif Kechiche
Frankreich 2007
color
150 Minuten
OmdU
Drehbuch Abdellatif Kechiche, Ghalya Lacroix
Kamera Lubomir Bakchev
Schnitt Ghalya Lacroix, Camille Toubkis
Mit Habib Boufares, Farida Benkhetache, Hafsia Herzi, Abdelhamid Aktouche, Bouraouia Marzouk
Produktion
Hirsch Pathé Renn Production 10, rue Lincoln 75008 Paris Frankreich T +33 1 4076 9100 F +33 1 4563 5860