Kinder

Kids

 
Der Alltag in einem Kinderheim, fernab jeder soziologischen Studie. Marvin, 10 Jahre, kehrt zu seiner Mutter und seiner jüngeren Schwester zurück. Wie kann das Familienleben fortgesetzt werden? Ich habe vom Herbst 2008 bis zum Sommer 2009 die Kinder im Kinderheim und Marvins Familie zu Hause besucht. Der Film beschäftigt sich mit den Dingen, die ich dabei gesehen und erlebt habe. Es gibt Lücken. Manchmal glaube ich Spuren oder Zusammenhänge zu erkennen. Die Konflikte bleiben.

Everyday life in a children’s home, far from any sociological study. Marvin, age 10, returns to his mother and his younger sister. How can family life be continued? From autumn 2008 to summer 2009 I visited the children in the children’s home and Marvin’s family at home. The film deals with the things I saw and experienced. There are gaps. Sometimes I think I recognize traces or connections. The conflicts remain.

Director's Biography
Bettina Büttner, geb. 1983 in Adlitz, Deutschland. Studierte von 2003 bis 2009 bildende Kunst und Kunsterziehung an der ADBK Nürnberg. Seit 2006 studiert sie bei Prof. Thomas Heise und Prof. Andrei Ujica Medienkunst und Film an der HFG Karlsruhe. // Filme: KIDS (2011, Dok)
Specials 2012
Bettina Büttner
Deutschland 2011
black & white
65 Minuten
OmeU
Drehbuch Bettina Büttner
Kamera Eduard Stürmer
Schnitt Bettina Büttner, Eduard Stürmer
Produktion
Hochschule für Gestaltung Karlsruhe