Hormonic Harmonic

 
Die Zeichnungen sind in ihrer rohen Form gehalten und offenbaren den Animationsprozess. Das Blättern, auch ein grundlegender Teil dieses Prozesses und normalerweise versteckt, ist eine Metapher für das Vergehen der Zeit, und enthält auch die vage Hoffnung, dass die Geschichte zurückgeblättert werden kann.

Moloka, furnished with the look of a super-heroine, pays a surprise visit to the timid Straschmir.

Director's Biography
Ivan Simeonov Petkov, geb. 1976 in Gabrovo (Bulgarien). Studien an der Kunstuni Linz, der Kunstakademie Sofia und der Kunsthochschule für Angewandte Künste, Triavna. Zahlreiche Ausstellungsbeteiligungen im In- und Ausland.
Local Artists 2009
Ivan Simeonov Petkov
Österreich 2008
7 Minuten