Hello!

 
Dieses Video, entstanden einerseits aus Videomaterial aus meiner Jugendzeit und andererseits aus neu gefilmten Szenen, ist ein Bekenntnis zur naiven Freude an den Geschlechtsorganen und am Leben im Allgemeinen und enthält die Forderung nach einer gleichberechtigten Lust am Sexualobjekt-Sein. – Wir sind junge Menschen und wollen keine Angst mehr haben. Was wir brauchen, ist Leben, die Lust darauf und das nötige Geld dazu. Hello! ist ein Versuch, den Wunsch zu formulieren sich alles zu nehmen und umgekehrt alles zu geben. (Marlene Haderer)

We are young people and we no longer want to be afraid – what we need is life, the pleasure in it and the money needed for it. Hello! is an attempt to formulate the wish to take everything and conversely to give everything. (M. Haderer)

Local Artists 2006
Marlene Haderer
Österreich 2005
2 Minuten