Frontale

 
Zwei Gesichter, magisch verdoppelt. Ein Mann und eine Frau in Begierde, ihre Blicke treffen sich, der Kuss steht bevor - doch plötzlich rasen Autos gegen Hindernisse, zerkrachen an Mauern, durchdringen, überlagern sich, zersetzen in immer schnelleren Rhythmen das zitternde Paar. Frontale erzählt vom Wesen des Kinos: von Leidenschaft und Zerstörung, von erotischem Magnetismus und dem Schauwert des Katastrophe. (Alexander Ivanceanu)

Two faces, magically doubled. A man and a woman desire one another, their eyes meet, they are about to kiss. Suddenly, cars crash into obstacles, smash against walls, penetrate, pile up, demoralize the trembling couple in increas-ingly rapid rhythms. Frontal is about the nature of cinema: about passion and destruction, erotic magnetism and the visual attraction of catastrophe. (Alexander Ivanceanu)

OK Artist in Residence 2004
Siegfried A. Fruhauf
Österreich 2002
black & white
1 Minuten