Ferien

Vacation

 
Anna lebt mit ihrem Mann Robert und ihrem Sohn Max in einem abgelegenen Landhaus in der Uckermark nördlich von Berlin. Im Verlauf eines Sommers kommen in dem Haus mehrere Generationen der verzweigten Familie zusammen. Laura, Annas Tochter aus erster Ehe, reist mit ihrem Freund Paul und ihren Kindern aus Berlin an, um hier die Ferien zu verbringen. Spaziergänge, das Baden im nahen See und gemeinsame Mahlzeiten im Garten verheißen eine schöne Zeit. Doch die Idylle hält nicht lange. Annas Mutter erkrankt so schwer, dass sie ins Haus geholt und gepflegt werden muss. Einen Sommer lang umkreisen sich die Personen, die sich nah und fremd zugleich sind. An dem isolierten Ort brechen die schwelenden Konflikte, die Lebenslügen wieder auf und drohen den brüchigen Zusammenhalt der Familie endgültig zu zerstören.

Deep in the Uckermark woods north of Berlin, Anna and her husband Robert live with their teenage son Max. When Laura, Anna‘s grown daughter from a previous marriage, arrives during the summer holidays, she brings with her news of discord in her marriage to Paul. When Anna‘s mother is hospitalized and Laura‘s sister Sophie arrives from overseas, a gentle roiling of secrets and pent-up resentments destabilizes the family. With an underlying dramatic unease Arslan creates an air of tension in direct conflict with placid shots of summer tableaux. (Eddie Cockrell)

European Panorama 2007
Thomas Arslan
Deutschland 2007
color
91 Minuten
OmeU
Drehbuch Thomas Arslan
Kamera Michael Wiesweg
Schnitt Bettina Blickwede
Mit Angela Winkler, Karoline Eichhorn, Uwe Bohm, Anja Schneider, Gudrun Ritter, Wigand Witting, Amir Hadzic, Babette Semmer, Leyla Bobaj, Aaron Raabe, Maria Hengge
Produktion
Pickpocket Filmproduktion Muskauerstr. 10 10997 Berlin Deutschland T +49 30 69 51 86 01 F +49 30 69 51 86 02 pickpocket@gmx.de