Das Bewaffnete Auge - VALIE EXPORT im Dialog mit der Filmavantgarde

 
Mit der TV-Serie @Das Bewaffnete Auge@ wendet sich VALIE EXPORT einer jener Gattungen zu, die im öffentlich-rechtlichen Fernsehen nicht mehr existieren. Anhand von Filmbeispielen u. a. von Wojciech Bruszewski, Sergei Eisenstein, Maya Deren, Kurt Kren, Yvonne Rainer, Alfred Hitchcock, Linda Christanell und Marc Adrian werden narrative und nicht-narrative Erzählformen untersucht und gegenübergestellt. Adrian wird auch via eines „Live-Interviews“ in die Sendung geschaltet, wo er Produktionsbedingungen, Methodik und Zeitgeist anhand seiner Arbeit zu erläutern versucht. (Dietmar Schwärzler, sixpackfilm)

In her three-part series VALIE EXPORT takes a look at the themes of "staged space - staged time", "real movement - movable reality", and "structural film". Using numerous examples from films by, among others, Wojciech Bruszewski, Sergey Eisenstein, Maya Deren, Kurt Kren, Yvonne Rainer, Alfred Hitchcock, Linda Christanell and Marc Adrian, narrative and non-narrative forms of story-telling are examined and compared. The advanced level of this film is also indicated by the numerous quotes from Christian Metz, Charles S. Peirce, Vsevolod I. Pudovkin and Ferdinand de Saussure. (Dietmar Schwärzler, sixpackfilm)

Crossing Europe Extracts 2020
Zoltan Pataky
Österreich 1984
color
135 Minuten
Deutsch
OF
Drehbuch VALIE EXPORT
Kamera Walter Hendl, Johann Weninger, Hans Georg Havlik
Schnitt Rudolf Pfabigan
Ton/Sounddesign Johann Riedl
Mit VALIE EXPORT, Marc Adrian
Produzent*innen PRODUCER Ewald Hontsch
Produktion
ORF/Kunststücke
Weltvertrieb
sixpackfilm
Verleih in Österreich
sixpackfilm
Weltpremiere
ORF/Kunststücke 1984
Verleih in Österreich / Austrian Rights
sixpackfilm

Weltpremiere / World Premiere
ORF/Kunststücke 1984