Da-Sein

 
Den Anfang unserer gemeinsamen Arbeit an der Videoperformance DASEIN machte die Einladung einer befreundeten Künstlerin. Maria Meusburger-Schäfer trat, nachdem sie ihre Arbeit am Stoffobjekt „Dasein“ beendet hatte, an die freundinnen der kunst mit der Bitte heran, eine eigenständige Auseinandersetzung mit diesem Objekt zu suchen. Die Fragestellung lautete: Was passiert, wenn Objekt und Begriff aus Sicht des Künstlerinnenkollektivs freundinnen der kunst eine weitere Entwicklung erfahren? Die Intention war, andere Sichtweisen auf ein Thema zu werfen, das eine große Vielfalt an Anknüpfungspunkten hatte und somit auch reichlich Diskussionsstoff barg.

Taking up the theme of birth, we shot the frame story in the empty State Women‘s Clinic about to be demolished. Working on our own existence, being – Dasein – was symbolized by the manual labor depicted in various phases of work. The four episodes that interrupt the frame story deal with the very personal way that freundinnen der kunst approach the concept of Dasein.

Local Artists 2008
freundinnen der kunst
Österreich 2007
color
20 Minuten
Drehbuch freundinnen der kunst
Kamera Marion Geyer-Grois, Claudia Dworschak
Schnitt freundinnen der kunst
Musik Verena Brückner, Lorenz Felhofer, Haarmann
Produktion
freundinnen der kunst Nestroystraße 6 4040 Linz Österreich office@freundinnenderkunst.at www.freundinnenderkunst.at