circlelines

 
Eine schlafende Frau schreckt urplötzlich aus einem Albtraum auf. Benommen versucht sie ihre traumatischen Erlebnisse auf Papier zu bannen. Splitterhaft tauchen Fragmente aus dieser Erfahrung wieder auf, verdichten sich und entwickeln ein Eigenleben, dem sich die Protagonistin nicht entziehen kann.

Theme of the animation is the gray area between the realities of life, dream and death.

Director's Biography
Bernd Rohrauer, geb. 1979 in Kirchdorf an der Krems. Abgeschlossene Studien der Geschichte, Bildnerischen Erziehung und Neuen Medien. Seit 2008 Malerei, Tapisserie und Trickfilm an der Universität für Angewandte Kunst, Wien.

Filme (Auswahl): Identities (2006), ORF Trailerproduktion für die SC 09 gemeinsam mit Peter Bergh (2008), Babel (2008)
Local Artists 2009
Bernd Rohrauer
Österreich 2008
3 Minuten