Chrigu

Chris

 
Im Mittelpunkt dieses Dokumentarfilms steht ein junger Mann mit großen Plänen. Christian, der von seinen Freunden Chrigu genannt wird, erkrankt mit 21 Jahren an Krebs. Mit einer kleinen Kamera dokumentiert er den Krankheitsverlauf. Als sich sein Zustand verschlechtert, setzt Chrigus bester Freund Jan die Aufnahmen fort. Christians Leiden werden von Szenen aus unbeschwerten Tagen aufgefangen; Videoaufnahmen von Partys, einer Indienreise, Konzerten. So wird nicht nur das kurze Leben Chrigus portraitiert, sondern auch eine ganz eigene Dichte, eine besondere Kraft im Film entwickelt. Er wollte keinen moralischen, traurigen Film und es ist den beiden Regisseuren gelungen, ohne je an unser Mitleid zu appelieren, uns Einblick in ein Leben zu geben, zu dem auch das Sterben gehört. Chrigu ist ein Film über die Lust am Leben, ein überraschendes Portrait eines Freundes, der nur 24 Jahre alt wurde.

“Let’s make a film together,” says Christian Ziörjen, whose friends call him Chrigu. “Then I’ll drop out at some point.” CHRIGU tells the story of a young man who had big plans. When he is 21 years old, a tumor in an advanced stage is discovered in his neck, and he fights for his life.

European Panorama 2008
Jan Gassmann, Christian Ziörjen
Schweiz 2007
color
87 Minuten
OmeU
Drehbuch Eric Andreae
Kamera Jan Gassmann, Thomas Jörg, Christian Ziörjen
Schnitt Jan Gassmann
Musik Mundartisten
Produktion
Produzent Thomas Jörg xefilms GmbH Frohburgstrasse 136 8057 Zürich Schweiz T +41 44 361 0252 www.xefilms.com