Beni Altmüller

 
„Ich bin mit meinem Malzubehör ein übertragendes Medium für die unbewussten Erregungen aus dem Inneren geworden“. (Beni Altmüller) Künstlerportrait. Der Film spannt einen Bogen über das Oeuvre des österreichischen Malers und Architekten und thematisiert seine aktuelle, philosophische Auseinandersetzung mit „dem Offenen“. „Wenn es auf alle Fragen schon Antworten gibt, ist keine Bewegung mehr da.“ Die Bildtitel leiten spruchartig durch den Film. Malerei und Musik führen einen austauschenden Dialog.

The film arches across the oeuvre of the Austrian painter and architect and addresses his current, philosophical exploration of “the open”. “If there are already answers to all the questions, then there is no movement left.” The picture titles lead through the film like aphorisms. Painting and music engage in a dialogue of exchange.

Local Artists 2008
Johanna Tschautscher
Österreich 2007
color
40 Minuten
Drehbuch Johanna Tschautscher
Kamera Johanna Tschautscher
Schnitt Johanna Tschautscher
Mit Beni Altmüller, Helmut Rachinger, Baldo Cappellano
Produktion
Golden Girls Filmproduktion Seidengasse 15/3/20 1070 Wien T +43 1 8105636 F +431 8105949 office@goldengirls.at www.goldengirls.at