Aus der Ferne

From Far Away

 
Ein Dokumentarfilm über eine Reise durch die Türkei. Thomas Arslan, der auch selbst die Kamera führte, hat diese Reise im Mai/Juni 2005 unternommen. Die Route verlief über Istanbul und Ankara in den Südosten des Landes nach Gaziantep, von dort weiter nach Osten über Diyarbakir und Van bis nach Dogubayazit nahe der iranischen Grenze. Der Film zeigt Momente dieser Reise, die abseits der geläufigen Motive aus der heutigen Türkei liegen – Impressionen des Alltags aus den westlichen Städten wie Istanbul und Ankara bis zu den vor kurzem noch umkämpften Regionen im Osten des Landes. Der Film ist keine journalistische Reportage; er will nichts beweisen, sondern hinsehen. Es ist der persönliche Blick des Filmemachers auf dieses Land.

At the time I was shooting the film, the public discussion about Turkey‘s accession process to the EU had become quite intense. And it still is. It became almost the major task of the film to avoid immediately falling into the trap associated with the current slogans about Turkey and the stereotypical imagery. Occident, Orient, the West, the East: I can‘t associate anything real with these terms. The starting point for the film was to be able to get an impression at all, and not to conform to some theory or to illustrate something you thought you already knew. I wanted to keep my eyes open for simple, concrete things in everyday life in this country. (Thomas Arslan)

European Panorama 2006
Thomas Arslan
Deutschland 2005
color
89 Minuten
OmeU
Drehbuch Thomas Arslan
Kamera Thomas Arslan
Schnitt Bettina Blickwede
Produktion
Pickpocket Filmproduktion Muskauerstraße 10 10997 Berlin Deutschland T +49 30 69 51 86 01 F +49 30 69 51 86 02 pickpocket@gmx.de