Aufhebung der Wirklichkeit im Lichtspieltheater

 
Ein Kino, spätabends. Während die letzte Projektion langsam zu Ende geht, wird das Personal mit einem ungewöhnlichen Problem konfrontiert: Die Außenwelt scheint gerade blutrünstig zu Ende zu gehen. Diese Katastrophe gemeinsam mit dem Publikum zu überleben, erfordert ein gewisses Maß an Gerissenheit, Improvisationsfähigkeit, einen kühlen Kopf und einen Stuhl.

A cinema, late at night. As the last projection approaches its end, cinema staff faces a problem: the world outside appears to be succumbing to a zombie apocalypse. If they, along with their audience, are to survive the night, it‘ll require cunning, improvisation, a heavy chair and the ability to keep a cool head.

Director's Biography
PATRICK DERIEG, geb. 1992 in Linz. Derzeit Zivildiener. Filme (Auswahl): Aufhebung der Wirklichkeit im Lichtspieltheater (2010)
Local Artists 2011
Patrick Derieg
Österreich 2010
8 Minuten
ohne Dialog