À l’intérieur

Inside

 
Drinnen hockt eine schwangere Frau. Draußen brennen die Banlieues. Drinnen ist ein Baby, draußen Béatrice Dalle. Die Journalistin Sarah verschachtelt sich nach einem Unfall in ihrem Haus, wenig später dringt eine fatale Femme in diese heile Welt ein. Alexandre Bustillo & Julien Maury inszenieren eine Schlachtplatte als grausames Kammerspiel mit Schattenwurf und Gothic-Elementen. Nach und nach brechen Hilfskrücken (Freunde, Polizei) weg, À L’intérieur reduziert sich auf den Kampf zwischen den beiden Frauen. Eines der extremsten Stücke des jüngeren Horrorfilms, voller Blut, Eingeweide und Schönheit. (Markus Keuschnigg)

“Largely confined to a single location, it’s relentless edge-of-the-seat stuff with Dalle dispatching anyone who gets in the way in a succession of spectacularly gory setpieces. Maury and Bustillo’s film lays it on thick, but it’s the real thing, with a genuinely disturbing premise that bypasses the rational and hot-wires primal fears and taboos about the sanctity of motherhood.” (Gavin Smith)

Nachtsicht / Night Sight 2008
Julien Maury, Alexandre Bustillo
Frankreich 2007
color
85 Minuten
OmeU
Drehbuch Alexandre Bustillo
Kamera Laurent Barès
Schnitt Stéphane Freess (aka Baxter)
Musik François-Eudes Chanfrault
Mit Béatrice Dalle, Alysson Paradis, Nathalie Roussel, François-Régis Marchasson, Dominique Frot, Nicolas Duvauchelle
Produktion
La Fabrique de Films 79, avenue Ledru-Rollin 75012 Paris Frankreich T +33 1 4013 7800 contact@lafabriquedefilms.fr www.lafabriquedefilms.fr