Festivalpreise 2021

Hier gibt es alle Details zu den CROSSING EUROPE 2021 Preisen und Preisträger*innenfilmen. Informationen zu den Festivalpreisen 2022 werden zu einem späteren Zeitpunkt ergänzt.

 

Competition - Fiction

CROSSING EUROPE Award - Best Fiction Film
€ 5.000,- powered by Linz Kultur

Preisträgerfilm:

DASATSKISI / BEGINNING
Dea Kulumbegashvili, GE/FR 2020, 125 min

CROSSING EUROPE Audience Award - Best Fiction Film
€ 5.000,- powered by Land Oberösterreich Kultur

Preisträgerfilm:

MILA / APPLES
Christos Nikou, GR/PL/SI 2020, 90 min

In der Sektion Competition Fiction laufen erste und zweite europäische Langspielfilme. Die Jury Competition Fiction vergibt im Rahmen der Preisverleihung den Award Best Fiction Film an den/die Regisseur*in des prämierten Filmes. Das Publikum stimmt über den Audience Award ab.


Competition - Documentary

CROSSING EUROPE Social Awareness Award - Best Documentary Film
€ 5.000,- powered by gfk - Gesellschaft für Kulturpolitik Oberösterreich

Preisträgerfilm:

ANYÁIM TÖRTÉNETE / HER MOTHERS
Asia Dér, Sári Haragonics, HU 2020, 75 min

In dieser Sektion laufen Dokumentarfilme mit gesellschaftspolitischer oder sozialer Relevanz und einer Mindestlänge von 60 Minuten, österreichische Erstaufführung und Produktionsjahr 2020/21 vorausgesetzt. Der Award wird von der Jury Competition Documentary vergeben.


YAAAS! Competition

CROSSING EUROPE Award – YAAAS! Jugendjury
€ 3.000,- powered by VdFS – Verwertungsgesellschaft der Filmschaffenden

Preisträgerfilm:
TOTTUMISKYSYMYS / FORCE OF HABIT
Kirsikka Saari, Elli Toivoniemi, Anna Paavilainen, Alli Haapasalo, Reetta Aalto, Jenni Toivoniemi, Miia Tervo,
FI 2019, 79 min


In dieser Sektion laufen europäische Langspielfilme, kuratiert von den YAAAS! Young Programmers. Die YAAAS! Jugendjury bewertet die Spielfilme der YAAAS! Competition und vergibt den Preis an den/die Regisseur*in des prämierten Films.


MIOB New Vision Award

MIOB New Vision Award 2021
€ 3.000,- powered by MIOB | Moving Images Open Borders

Die Mitglieder des Festivalnetzwerks Moving Images Open Borders vergeben jährlich den Award an einen innovativen europäischen Langfilm.

Preisträgerfilm:
FELKÉSZÜLÉS MEGHATÁROZATLAN IDEIG TARTÓ EGYÜTTLÉTRE /PREPARATIONS TO BE TOGETHER FOR AN UNKNOWN PERIOD OF TIME
Lili Horvát, HU 2020


Competition - Local Artist

Die Wettbewerbssektion LOCAL ARTISTS präsentiert aktuelle Lang- und Kurzfilme mit Oberösterreich-Bezug. Im Wettbewerb sind alle Filme/Videos, die in der Programmsektion Local Artists präsentiert werden. Eine Fachjury vergibt die Preise an den/die Regisseur*in des prämierten Filmes.

CROSSING EUROPE Award - Local Artist
€ 5.000,- powered by Land Oberösterreich / Kultur
€ 2.000,- Gutschein The Grand Post – Audio  & Picture Post Production
€ 1.000,- powered by Forafilm

Geldpreis € 5.000,-:
2551.01
Norbert Pfaffenbichler, AT 2021, 65 min


Sachpreis €2.000,- Gutschein:
SCHWEBEN. / SWAYING.
Julia Windischbauer, Elena Wolff, AT/SE 2021, 24 min


Geldpreis € 1.000,-:
ANKOMMEN / ARRIVING
Mohammad Reza Rasouli, AT 2021, 14 min

CREATIVE REGION Music Video Award 
€ 1.500 powered by CREATIVE REGION Linz & Upper Austria
Der von Crossing Europe und der CREATIVE REGION Linz & Upper Austria ausgelobte CREATIVE REGION MUSIC VIDEO Award wird von der Jury Competition Local Artist vergeben. Zur Auswahl kommen alle Musikvideos, die im Rahmen der Crossing Europe Programmsektion Local Artists 2021 gezeigt werden, bei denen Regie und/oder Musiker*innen in Oberösterreich leben, arbeiten oder studieren.

Preisträgerfilm:
IMMIGRANT - DACID GO8LIN
Mark Gerstorfer, AT 2019, 3 min